Für diejenigen, die Gebetsanliegen haben, die nicht in die Kirche kommen können, besuchen wir auch gerne zu Hause und beten mit Euch zusammen. Sie erreichen uns unter folgender E-mailadresse: info@jesushousemedebach.de


Jeden Freitag um 18.30 Uhr treffen wir uns in der Gemeinde zum Gebet.


Warum?
Warum starb Jesus?

Vor über 1000  Jahren, vor Christus, schrieb König David, erfüllt mit dem Heiligen Geist, den Psalm 22.
Er beschrieb die Kreuzigung, wenn er dabei wäre.

Ps.22.2-3
Mein, Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen? ich heule, aber meine Hilfe ist ferne.
Mein Gott, des Tages rufe ich, so antwortest Du nicht; und des Nachts schweige ich auch nicht."

Jesus konnte die Gegenwart seines Vaters nicht spühren. Er war getrennt von Ihm.
Er war im Fisternis. Warum? ...weil Er unsere Sünden auf sich aufgeladen hat.

Was passiert auch mit uns, wenn wir von Gott getrennt sind?

Das ist die Antwort:
Ps.22.13
"Gewaltige Stiere haben mich umgeben,mächtige Büffel haben mich umringt.
Ihren Rachen sperren sie gegen mich auf
wie ein brüllender und reißender Löwe"

In 1. Petrus 5.8 steht geschrieben:
"Seid nüchtern und wachet (bleib im Gebet, in Verbindung mit Jesus);
denn der Wiedersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, welchen er verschlinge."

Der Vater icht nicht da, der Himmel ist schwarz und Jesus hängt mit Seinem Blut verdeckten Körper auf dem Kreuz. Der Teufel ist aber da.

Warum? Warum ist das passiert? Warum starb Jesus, Gottes Sohn? Warum musste Er soviel leiden?
Warum ist soviel kostbares Blut vergossen?

WARUM?

Aus Liebe zu Dir!

Um den Weg zu Ihm und zu Seinem Vater frei zumachen.

 

Wo bist Du gerade? Bist du von Jesus getrennt?

ER LIEBT DICH! ER WARTET AUF DICH!

Er vergibt dir, wenn Du zu Ihm kommst. Er will dich umarmen, wie keiner davor.
Er will Dich beschützen und auf Seinen Händen tragen. Er will dich heilen und trösten.

Was kannst Du machen? Schrei zu Jesus! ...und lebt.

Psalm 22.20-22
"Aber Du, Herr, Sei mir nicht ferne;
meine Stärke (Jesus), eile, mir zu helfen!
Errete meine Seele vom Schwert (Tod),
mein Leben von den Hunden (Feinde)!
Hilf mir aus dem Rachen des Löwen (Teufel)
und vor den Hörnern wilder Stiere-
DU HAST MICH ERHÖRT!"

Amen

Powered by Website Baker, hosted by rkCSD